Neujahrsempfang 2020


Gardetänzer, Junior-Rotkreuzhelfer und Schülerpaten stellten sich
fürs Gruppenfoto zum Jugendpreis der Bürgerstiftung zusammen.
Quelle: Eppsteiner Zeitung vom 20.01.2020
Foto: jp

Klimawandel war Top-Thema beim Neujahrstreff

Mit ihrer wunderbaren Stimme verzauberte die 15-jährige Elena Wiederhold, die voriges Jahr bei „The Voice Kid“ im Fernsehen auftrat, am Sonntag die Zuhörer beim Neujahrsempfang im Bürgersaal. Den mit viel Gefühl vorgetragenen Titel „What a wonderful World“ nutzte Stadtverordnetenvorsteher Bernhard Heinz denn auch als Überleitung zu seiner philosophischen Neujahrsbetrachtung über Eppstein, das erhalten und verbessert werden müsse. Er wies auf Initiativen wie den Fairtrade-Stand, die Eppsteiner Imker und ihr Projekt „Eppstein blüht auf“ im Foyer des Bürgerhauses hin.

Weiterlesen

Weihnachtshilfe 2019

Weihnachtshilfe der Bürgerstiftung für Menschen in Eppstein

Die Weihnachtshilfe der Bürgerstiftung hatvor Weihnachten die stattliche Summe von 6 219 Euro für bedürftige Menschen in Eppstein gesammelt. Stiftungsmitglied Martin Alberts klopfte wie in den vergangenen Jahren bei zahlreichen Geschäften, Händlern, Restaurants, Unternehmen an und sammelte viele Barbeträge ein.

Viele Eppsteiner geben seit Jahren kleinere und größere Beträge für die Weihnachtshilfe. Auch Überweisungen gingen für die gute Sache bei der Bürgerstiftung ein.

Weiterlesen

Carsharing: Tagsüber fürs Rathaus, abends für private Fahrten


Michael Lindhof (li.) brachte das erste E-Carsharing-Fahrzeug zum
neuen Standort am Rathaus I. Christina Cantzler und
Alexander Simon nahmen es entgegen.
Quelle: Eppsteiner Zeitung vom 08.05.2019
Foto: Eppsteiner Zeitung/Beate Palmert-Adorff

Elektrisch mobil sein ohne eigenes Fahrzeug – Carsharing Anbieter Mobileeee aus Frankfurt will mit diesem Konzept, wie berichtet, in Eppstein Fuß fassen. Seit voriger Woche steht das erste E-Carsharing-Fahrzeug vor dem Rathaus I in Vockenhausen.

Tagsüber, während der Kernzeiten der Verwaltung, in der Regel von 8 bis 16 Uhr, mittwochs bis 19 und freitags bis 13 Uhr steht der VW Golf mit Elektromotor den Mitarbeitern als umweltfreundliches Fahrzeug zur Verfügung, abends und am Wochenende können es schon bald die Eppsteiner nutzen. Laut Mobileeee-Geschäftsführer Michael Lindhof werde die App für das Eppsteiner Auto Mitte Mai freigegeben.

Weiterlesen

Weihnachtshilfe der Bürgerstiftung für Menschen in Eppstein

Die Weihnachtshilfe der Bürgerstiftung hat vor Weihnachten die stattliche Summe von 5 412 Euro für bedürftige Menschen in Eppstein gesammelt. Stiftungsmitglied Martin Alberts klopfte wie in den vergangenen Jahren bei zahlreichen Geschäften, Händlern, Restaurants, Unternehmen an und sammelte viele Barbeträge ein. Viele Eppsteiner geben seit Jahren kleinere und größere Beträge für die Weihnachtshilfe. Auch Überweisungen gingen für die gute Sache bei der Bürgerstiftung ein. Am Ende standen den Mitarbeitern des städtischen Sozialamts über 5 400 Euro zur Verfügung, die sie noch vor den Feiertagen als Weihnachtsüberraschung an bedürftige Familien, alleinerziehende Mütter oder Väter, Senioren mit kleiner Rente und Sozialhilfe-Empfängern verteilten.

Wie jedes Jahr stellte die Stiftung der Eppsteiner Zeitung die Spendenliste zur Veröffentlichung zur Verfügung. Damit erfüllen wir einen Wunsch des Gründers der Weihnachtshilfe, des 2010 verstorbenen Pit Gläser. Gläser hatte 1975 die Frankfurter Altenhilfe „Not gemeinsam lindern“ ins leben gerufen und sammelte 1983 erstmals als Leierkastenmann auf dem Eppsteiner Weihnachtsmarkt Spenden für bedürftige Menschen in der Burgstadt.

Mit Martin Alberts hat Gläser einen ebenso emsigen Nachfolger gefunden, der vor über zehn Jahren die Sammelaktion von Gläser übernahm. Der 75-Jährige will diese Aufgabe solange fortsetzen, wie es seine Gesundheit erlaubt, wünscht sich aber fürs nächste Jahr neue Helfer, die ihn dabei unterstützen, damit die Spenden wie bisher dort ankommen, wo sie benötigt werden.

Die Vorsitzende der Bürgerstiftung, Christina Cantzler, hatte in ihrem Weihnachtsbrief für die Weihnachtshilfe geworben und freut sich, dass ihr Appell offenbar wahrgenommen wurde: „Die Spender waren überaus großzügig, wir haben zusammen mit der Stadt mehr Geld verteilen können als erhofft.“ Dabei komme es auf jeden Betrag an, egal ob die Summe klein oder groß ist, sagt Cantzler und dankt den Spendern.


(Quelle: bpa, Eppsteiner Zeitung vom 10.01.2019)


Den Artikel zur Weihnachtshilfe der Bürgerstiftung aus der Eppsteiner Zeitung vom 10.01.2019 finden auch [HIER]


 


Kontaktdaten

Bürgerstiftung-Eppstein


Rathaus I - Hauptstraße 99 
65817 Eppstein

E-Mail: anfrage@buergerstiftung-eppstein.de

Spendenkonten

Bürgerstiftung Eppstein
IBAN: DE19 5019 0000 0022 0022 01
BIC: FFVBDEFF
Bank: Frankfurter Volksbank eG 

Eppstein Fonds
IBAN: DE97 5105 0015 0225 0730 55
BIC: NASSDE55
Bank: Nassauische Sparkasse