Gemeinsam. Vielfältig. Unabhängig.

 Eppstein, im August 2019

 


 

Herzlich Willkommen
auf der Homepage der Bürgerstiftung-Eppstein

 

Die Bürgerstiftung wurde am 17. November 2005 von 49 Eppsteiner Bürgerinnen, Bürgern und Unternehmen gegründet und hat bis heute über 100 weitere Stifter/innen für ihre Anliegen gewinnen können.

Die Stiftung arbeitet unabhängig und uneigennützig, ist politisch und konfessionell nicht gebunden und steht allen Bürgerinnen und Bürgern offen.

Als Treuhandstiftung verwaltet sie zudem seit 2010 den „Eppstein-Fonds zur Förderung bedürftiger Kinder und Jugendlicher“.

Wir engagieren uns und fördern eine Vielzahl kleinerer und mittelgroßer Projekte, die unmittelbar der Eppsteiner Bürgerschaft dienen und für die im städtischen Haushalt keine Gelder aufgebracht werden können – ganz direkt „Bürger für Bürger“.

Informieren Sie sich auf unserer neu gestalteten Homepage über die vergangenen und aktuellen Projekte und kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen haben oder sich engagieren möchten! 


Best-of Bürgerwein – Aktivitäten der Bürgerstiftung

Bedingt durch die Entwicklung der Corona-Infektionszahlen, die nach wie vor gültigen Abstand- und Hygienevorschriften und die Warnung des Gesetzgebers vor Veranstaltungen mit größeren Besucherzahlen hat der Vorstand der Bürgerstiftung auf seiner vorigen Sitzung beschlossen, die für September geplante Stifterversammlung in diesem Jahr nicht abzuhalten.
Die mit der Stifterversammlung verbundene Weinprobe zur Kür des „Eppsteiner Bürgerweins“ entfällt aus denselben Gründen.

Als Ersatz bietet die Bürgerstiftung ein „Best-of“- Paket mit den Siegerweinen der vergangenen sechs Jahre für 55 Euro zum Kauf an. Die Flaschen werden mit besonders gestalteten „Bürgerwein-Etiketten“ und einer Informationskarte zu den einzelnen Weinen in der WeinPresse Olivella in Alt-Eppstein verkauft.

 

Den gesamten Artikel "Best-of Bürgerwein – Aktivitäten der Bürgerstiftung" finden Sie [HIER]

 


„1.000 Bäume für Eppstein - Mehr als 10.000 Euro Spenden für die Aufforstung“
Bericht zum Projektstand am 02.09.2020

Der Aufruf der Bürgerstiftung, die Aufforstung des Eppsteiner Stadtwaldes mit einer finanziellen Spende zu fördern, erzielte große Resonanz:
Bisher (Stand Ende August 2020) überwiesen Eppsteiner Spenderinnen und Spender 10 165,– Euro für das Projekt.

Anschaffung und Pflanzung eines Baum-Setzlings kosten ca. 5 Euro. Mit den bisher eingegangenen Spendn können bereits mehr als 2000 Bäume gesetzt werden! Herzlichen Dank an alle Spenderinnen und Spender!

Den kompletten Artikel zum Situationsbericht vom 02.09.2020 "1.000 Bäume für den Eppsteiner Stadtwald" finden sie HIER

Den Aufruf zur Aktion finden Sie hier als PDF zum [Download]


 


Kontaktdaten

Bürgerstiftung-Eppstein


Rathaus I - Hauptstraße 99 
65817 Eppstein

E-Mail: anfrage@buergerstiftung-eppstein.de

Spendenkonten

Bürgerstiftung Eppstein
IBAN: DE19 5019 0000 0022 0022 01
BIC: FFVBDEFF
Bank: Frankfurter Volksbank eG 

Eppstein Fonds
IBAN: DE97 5105 0015 0225 0730 55
BIC: NASSDE55
Bank: Nassauische Sparkasse